Datenbankbackup auf Ubuntu 18.04 mit git (1/3)

1. Oktober 2019 0 Von glanzel

Automatische Datenbank-Backups erstellen und auf einem entfernten Rechner speichern mit Automysqlbackup und Git.

Teil 1 Automysqlbackup

Ein halbwegs einfache und konfigurationsarme Möglichkeit MariaDB/Mysql zu sichern bietet Automysql.

Du solltest unbedingt die aktuelle Version von Github der Version aus den Paketquellen vorziehen:

https://github.com/mattanja/automysqlbackup#install

cd tmp
wget https://github.com/mattanja/automysqlbackup/archive/master.zip
unzip master.zip
cd automysqlbackup-master
sudo ./install.sh

Jetzt noch einen Datenbankbenutzer in die Konfigdatei /etc/automysqlbackup/automysqlbackup.conf eintragen.

Teste mit automysqlbackup ob deine Datenbank unter /etc/lib/automysqlbackup die Backups erstellt.

jetzt noch die datei /etc/cron.daily/automysqlbackup„mit dem Inhalt

!/bin/bash
automysqlbackup

erstellen.

Zum testen solltest du jetzt nochmal /etc/cron.daily/automysqlbackup auführen. Wenn das zum gewünschten Ergebniss führt sollte jetzt einmal täglich alle deine Datenbanken gesichert werden.